Wiehrendes Klassenzimmer

Das wiehrende Klassenzimmer ist ein Konzentrationstraining mit dem Pferd für Grundschulkinder. In vier aufeinander aufbauenden Einheiten wird den Kindern motiviertes und konzentriertes „Lernen/Arbeiten“ nähergebracht, indem sie sich gemeinsam mit dem Pferd auf eine Aufgabe zu konzentrieren müssen.
Warum mit dem Pferd und im Reitstall?
Beim wiehrenden Klassenzimmer wird bewusst nicht das bekannte schulische Lernumfeld gewählt. Die Tiere (Pferde) motivieren durch ihre „Art“! Der Reitstall bietet eine „außergewöhnliche“ Lernumgebung, indem es unteranderem auch viel Raum für Bewegung gibt.
Ablauf des wiehrenden Klassenzimmers:
• 4 aufeinander aufbauende Einheiten (je 90 Minuten)
• 5 Kinder pro Kurs (Grundschulkinder Klasse 1 bis 4)
• Jeder Kurs findet ohne die Eltern statt
• Es gibt Regeln, an die sich die Kinder halten sollen -> Belohnung
• Die einzelnen Arbeitsschritte sind immer gleich aufgebaut
• Schwierigkeitsgrad steigt von Einheit zu Einheit
• Kinder erhalten am letzten Termin ihren Ordner, der über die Einheiten angelegt wurde, mit nach Hause
Termine:
1. Kurs: 28.03. + 04.04. + 11.04. + 18.04. (Samstags)
2. Kurs: 17.08. bis 20.08.
Die Kosten belaufen sich für den Kurs auf 89€.
Bei Fragen und für Anmeldungen wenden Sie sich an unsere ausgebildete Reittherapeutin und Erzieherin Sina Müller, die diese Kurse bei uns durchführt.
Telefon: 0157/38128367
E-Mail: Pgt.lichtpferde.sm19@gmail.com